Einsatzübung Zug 1 im Coop Oberriet

22. Oktober 2011

Mit diesen wenigen Eindrücken bedanke ich mich bei allen Beteiligten für die reibungslos verlaufende Übung.

Es hat sich gezeigt, dass die Kundschaft für solche Evakuationsübungen grosses Verständnis hat. Wichtig ist ebenfalls die Zusammenarbeit mit der örtlichen Feuerwehr, damit in einem Ernstfall die Abläufe und die verantwortlichen Personen bekannt sind.

Kurt Sauter – SiFa

Samstag, 22. Oktober 2011
Alarmauslösung um 16:45 Uhr wegen starker Rauchentwicklung im Eingangsbereich.
Die Kundschaft lässt alles liegen & stehen und hat das Gebäude ruhig verlassen.
Die Einsatzleitung bespricht das weitere Vorgehen mit den Verantwortlichen vom Coop Oberriet.
Der Atemschutztrupp sucht in der geräumten VST nach der Brandursache.
Die Brandschutztüre schliesst nur halb und ist unbedingt von der Technik zu überprüfen.
Was ist zu Tun.....................?
Walter Seglias von der Feuerwehr Oberriet orientiert die Mitarbeitenden von Coop am Sammelplatz.
Die Kundschaft "stürmt" nach der Übung das Geschäft, um die letzten Einkäufe zu machen.